Cala dei Sardi, Golfo di Cugnana

Die Marina Cala dei Sardi ist eine Hauptsaison-Ergänzung, wenn die Costa Smeralda aus allen Nähten platzt. Der Hafen hat eine kleine, aber ordentliche Grundausstattung und der hier ansässige Charterer hat schöne Schiffe parat (NSS Charter, zu empfehlen z. B. auch für ein Teamsegeln, auch eine kleine Flottille für ein Alumni-Event organisiere ich von hier aus).

Die Lage im Golfo di Cugnana ist geschützt und die Seaflex-Schwimmstege (die so z. B. auch in Dubai im Einsatz sind) gelten als öko-kompatibel, da sie die natürlichen Strömungen nicht stören und sogar nutzen, um Stabilität für die Boote zu gewährleisten. Tatsächlich liegen die Boote hier ruhiger als anderswo.

Kontakt und Koordinaten

  • VHF Channel 8
  • +39 0789 1876125
  • info@caladeisardi.it
  • 41° 01′ 43 N – 9° 31′ 13 E

Infrastruktur

  • nur in der Hauptsaison!
  • 140 Liegeplätze mit Strom, Wasser und Wi-Fi
  • WC und Duschen sind gut in Schuss und werden gepflegt (sind allerdings klein und abends muss man oft warten)

Die Bar bzw. das kleine Restaurant mit Blick auf den Steg ist klasse, wenn auch einen Tick zu teuer, aber das darf einen hier oben im Nordosten eh nicht stören.

Weitere Infrastruktur in Portisco mit Restaurants, Bars und Wäscherei in Laufentfernung (kein Fußweg, du gehst quasi direkt auf der Straße).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.