Le Saline

Weite Ankerbucht vor dem Capo d’Orso, mit kleinem Steg (gehört zum Campingplatz und der dort ansässigen Segelschule). Hier ankert man schön in sandigem Grund und kann recht nah an den Strand fahren.

Bei Mistral (Wind aus NW) sieht es ebenfalls aus wie eine Schutzbucht, das stimmt auch, aber nur mit Blick auf den Seegang. Der Wind zieht über das Hinterland von Palau trotzdem kräftig in die Bucht. Wenn Ihr ankert, dann möglichst nah an der nördlichen Seite, bei den Stegen.

Trotz Campingplatz und Feriensiedlung gibt es kaum Infrastruktur an Land. Am Campingplatz darf man für ein paar Euro gern die Duschen benutzen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.