Acht sardische Häfen mit Bandiera-Blu-Auszeichnung 2024
|

Acht sardische Häfen mit Bandiera-Blu-Auszeichnung 2024

Die Bandiera Blu („Blaue Flagge“) ist ein internationales Umweltzeichen zur Zertifizierung der Qualität, Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit von Stränden und Häfen. Das bedeutet, dass sich diese um einen nachhaltigen Tourismus im Einklang mit der Natur bemühen und entsprechende Maßnahmen ergreifen. Untersucht (und kontrolliert) werden dabei Kriterien wie z. B. die Reinigung des Abwassers und die Konzepte…

Arcipelago di La Maddalena: Schutzzonen im Maddalena-Archipel
|

Arcipelago di La Maddalena: Schutzzonen im Maddalena-Archipel

Das Maddalena-Archipel gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen auf Sardinien mit dem eigenen oder gecharterten Schiff. Als »Parco Nazionale dell’Arcipelago di La Maddalena« (lamaddalenapark.it) ist es aber auch ein Naturschutzgebiet mit einigen Regeln, die auch nicht-einheimische Segler beachten sollen. Hier ein genereller Überblick der Zonen: Zonenplan der geschützten Gebiete (an Land betreten verboten): Plan der Schutzzonen…

Cala Goloritzè, Golfo di Orosei (Ankerverbot 300 m)

Cala Goloritzè, Golfo di Orosei (Ankerverbot 300 m)

Die sehr prägnante Bucht mit einer 124 Meter (manche Karten sagen auch 134 Meter) hoch aufragenden Felsmarke an Land (die man von Südost kommend allerdings erst spät sieht) und dem berühmten „Archittu“, einem Felsbogen an der Einfahrt der Bucht ist eigentlich schon immer, jetzt aber auch offiziell, mit aller Vorsicht zu genießen. Seit April 2019 gibt es von…

Molo Brin, Olbia (Transitkai)
|

Molo Brin, Olbia (Transitkai)

Die Molo Brin hinter dem Fähranleger, direkt in der Stadtmitte in Olbia hat temporäre Liegeplätze – allerdings ohne Infrastruktur und auch die Möglichkeiten zum Festmachen sind eingeschränkt. Die Mole war mal ein alter Frachthafen – entsprechend „robust“ und hoch ist die Mauer. Lege dir die längsten Leinen bereit, die du an Bord hast und stelle dich…